Quelle: http://www.eintracht-frankfurt.de/sportarten/triathlon/aktuelles/article/alle-lieben-schmidt.html | 17. August 2015


Es geht um die Krankheit ALS. – Betroffen ist auch unser Eintracht-Triathlon Kollege Ralf Kinast. (Wir
haben im April darüber berichtet).
Nun soll ein Film über einen ebenfalls betroffenen Sportler gedreht werden.
Es wird ein Dokumentarfilm über einen bemerkenswerten Menschen – Bruno Schmidt, 50 Jahre und
passionierter Radsportler – und die amyotrophe Lateralsklerose (ALS), eine unheilbare Krankheit, die
bei Bruno im Dezember 2014 diagnostiziert wurde.
Sein großer Traum: Eine Radtour quer durch Deutschland, um anderen Betroffenen Mut zu machen
und weiter über die ALS aufzuklären.

Wir möchten Euch auffordern, das Projekt „AlleLiebenSchmidt“ zu unterstützen.
Wie?
Mitfahrer sind herzlich willkommen, bei der Aufklärungs-Radtour ab Dieburg vom 22. bis 30. August
von und mit Bruno Schmidt. Die einzelnen Streckenabschnitte sind hier nachzulesen:
„AlleLiebenSchmidt“
Fahren wir mit und zeigen mit unserem Engagement, dass wir das Projekt und Bruno bei seinem
Vorhaben unterstützen, anderen Menschen mit der gleichen Diagnose mit positiver Energie zu
versorgen, Berührungsängste zu nehmen, noch eine Extraportion Motivation an den Tag legen.

Am 22. August startet die Challenge in Dieburg bei der Firma Rotwild. Wer beim Start der Challenge
dabei sein möchte oder die Challenge ein Stück mit dem Rad begleiten möchte, ist herzlich
willkommen.
Start:
Datum 22. August 2015
Zeit 16:00 Uhr
Ort Firma Rotwild
Am Bauhof 5